Unser Konzept

DIE DESINFEKTION ÜBER DEN LUFTWEG, EINE NEUE GENERATION MIT DEM KONZEPT NOCOSPRAY/NOCOLYSE

Das Desinfektionsmittel NOCOLYSE (wie auch die anderen Desinfektionsmittel der Produktreihe) ist ein flüssiges Produkt, das 6% Wasserstoffperoxid (H2O2) in mit 30 ppm Kolloidsilber dotiertem destilliertem Wasser enthält.

Das NOCOSPRAY (oder NOCOMAX für größere Raumvolumen) ist ein Gerät, das um eine heizende und ionisierende Turbine herum entwickelt wurde, um die in Trockennebel umgewandelte Flüssigkeit NOCOLYSE zu vernebeln. Das von OXY'PHARM entwickelte Konzept besteht in der Verbindung dieser beiden Elemente.

Die Verbindung von Geschwindigkeit und Temperatur bei der Vernebelung führt zu einer Ionisierung der freigesetzten Partikel und dem Abbau des Peroxids in extrem oxidierende freie Radikale - Superoxidionen - mit sehr kurzer Lebensdauer.

Aufgrund dieses schnellen Abbaus entstehen keinerlei flüchtige organische Verbindungen.

Die Partikelgröße (im Durchschnitt 5µ) dieses nichtnetzenden Nebels gewährleistet einen langsamen und absolut gleichmäßigen Niederschlag auf jedem Quadratzentimeter des behandelten Raums, ohne dabei Feuchtigkeit zu erzeugen.

Behandlungen:

Die Oberflächendesinfektion wird mit diesem Konzept maximal vereinfacht.

Es genügt, das Volumen des zu behandelnden Raums zu programmieren und die Behandlung zu starten.

Die Behandlung besteht aus 2 Phasen: aus der Vernebelung + der Einwirkzeit

Die Dauer einer Präventivbehandlung am Beispiel eines Raums mit einem Volumen von 50m3:

  • Vernebelung = 3 Minuten
  • Einwirkzeit = 30 Minuten
  • Gesamtdauer der täglichen Desinfektion = 33 Minuten

Bei einer Kurativbehandlung muss die Einwirkzeit mindestens 1 Std. betragen.